1. Mannschaft
SG Lauscha/Neuhaus – SV 03 Eisfeld
Samstag, 18.09.2021 um 15.00 Uhr – Sportplatz Igelshieb
Nachdem der Saisonstart komplett vergeigt wurde, soll am Wochenende eine Trendwende starten. Nach zwei deutlichen Niederlagen gegen die Reserve aus Sonneberg sowie in Gellershausen, befinden wir uns aktuell auf dem letzten Tabellenplatz. Unbefriedigend für alle im Verein. Nachdem die Urlaubssaison so langsam dem Ende entgegengeht und auch die Verletzten wieder zum Kader stoßen, kann das Trainerteam am Wochenende aus dem Vollen schöpfen. Auch wenn die Vorbereitung sowie der Start nicht ganz nach den Vorstellungen lief, sollten die Tugenden wieder auf Einstellung, Zusammenhalt und Einsatzbereitschaft gelegt werden, denn, dass kann man so sagen, dass Niveau und Leistungsvermögen der Elf um Coach Probst ist deutlich höher als der Tabellenplatz aussagt.



2. Mannschaft
SG Lauscha/Neuhaus II – SG Fehrenbach/Schnett
Samstag, 18,09.2021 um 17.00 Uhr – Sportplatz Igelshieb
Solide kann man sagen, ist unsere 2. Mannschaft in die Saison gestartet. 2 Punkte aus 2 Spielen bedeuten einen Tabellenplatz 5, voll im Soll. Am Samstag empfangen wir mit der SG Fehrenbach/Schnett einen der Staffelfavoriten auf dem heimischen Tierberg. Der Anfrage der Gäste zur Verlegung der Partie von 13.00 Uhr auf 17.00 Uhr stimmten wir zu. Auch wenn Coach Wagner mit Leutbecher, T. Greiner, Windorf und Müller ein paar Säulen fehlen, sollte ein Kader zusammenkommen, der den Favoriten ein Bein stellen kann. Besonderes Augenmerk sollte auf Goalgetter Stutzki gelegt werden, der alle 3 bisherigen Saisontreffer der Gäste erzielte.

A-Junioren
SV Isolator Neuhaus/Schierschnitz - SG Steinach/Sonneberg/Lauscha
Sonntag, 19.09.2021 um 10.30 Uhr – Sportplatz „Biene"

B-Junioren - spielfrei

D-Junioren
SG Lauscha Neuhaus – SG Schalkau/Effelder
Freitag, 17.09.2021 um 18.00 Uhr – Sportplatz Igelshieb

E1-Junioren - spielfrei

E2-Junioren
SG Lauscha/Neuhaus II – SV Isolator Neuhaus/Schierschnitz
Freitag, 17.09.2021 um 18:00 Uhr – Sportplatz Lauscha

F-Junioren
SG Lauscha/Neuhaus – SC 06 Oberlind
Donnerstag, 16.09.2021 um 17.00 Uhr

G-Junioren - spielfrei

D-Junioren Rückblick 
Geschrieben Trainer Oliver Schmidt:
„Bevor ich anfange, möchte ich ALLEN Kindern die heute da waren ein dickes Lob für die heutige Leistung aussprechen!!!

Zum Spiel:
Nach anfänglichen Problemen, wie ein fehlender Spieler🙈, nicht vorhandene Schienbeinschoner, vergessene Schuhe und teils zu knappen Trikots🤭, war ich froh das es dann doch noch neun Kinder auf den Rasen geschafft haben. 
Bei schönstem Spätsommerwetter waren wir heute zu Gast bei der Reserve von der SG Schalkau/Effelder.
Nach einer ordentlichen Erwärmung wurden wir von einer jungen Schiedsrichterdame, die heut wohl ihr erstes Spiel pfiff, auf den Platz geführt.
Beide Teams waren anscheinend froh, nach einer gefühlten Ewigkeit, mal wieder ein Pflichtspiel bestreiten zu können.
Es gab keine lange Abtastphase. Beide Mannschaften versuchten direkt vor das gegnerische Tor zu kommen. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Die Defensivabteilungen haben aber nur wenig zugelassen, so wurde das Spiel überwiegend zwischen den Strafräumen ausgetragen. Wenn die Gastgeber mal näher vor das Tor gekommen sind hat unsere Abwehr fast jeden Ball klären können, und hat das mal nicht geklappt, hatten wir einen bärenstarken Robert zwischen den Pfosten stehen. Etienne versuchte sich das ein oder andere Mal mit Distanzschüssen, die Bälle wurden auf dem nassen Geläuf teilweise sehr schnell. Unsere Offensive hat immer versucht nachzusetzen und zwangen den Gastgeber zu einem Rückpass den der Torwart mit den Händen aufnahm, doch der erhoffte Pfiff blieb aus. Eine Entscheidung die später noch für viel Unruhe sorgen sollte!

In der HZ-Pause haben wir den Kindern noch ein paar Tipps für den zweiten Durchgang gegeben. Da wir keine Wechselspieler hatten und die Gäste SECHS Mal wechseln konnten, sollten es noch schwere 30 Minuten werden.
Die Kids waren nach dem Wiederanpfiff sofort hellwach und auf Position, das war auch wichtig, sie haben aufopferungsvoll um jeden Ball gekämpft. Wie zu erwarten war, verlagerte sich das Spiel überwiegend in unsere Hälfte. Trotzdem versuchten wir immer wieder für Entlastung zu sorgen, aber das gelang nur noch selten.
Ich glaube alle Spieler und Trainer haben schon mit der Verlängerung gerechnet als die letzte Minute lief. Doch dann ein Rückpass von Ben zu Robert, der den Ball auch mit der Hand aufnahm. Auf Zuruf ertönte ein Pfiff der Schiridame, die dann wohl die Kids aus dem Strafraum schickte. Es folgte ein direkter Schuss aufs Tor, Robert konnte den Ball noch erreichen, aber trotzdem landete der Ball im Tor und die Schiridame pfiff das Spiel sofort ab. Unsere Kids waren aufgrund dessen total am Boden zerstört. Was sicher jeder, der das Spiel gesehen hat verstehen kann.

Wie gesagt, ich bin absolut stolz auf die Leistung der Mannschaft. Wenn die beiden neuen Spieler, Henry und Ben sich noch besser in der Mannschaft eingelebt haben, werden wir noch viel Freude haben👍🏻"

Eure SG


Seite bearbeiten
%BESUCHER%

Wir bedanken uns für die Unterstützung
Besucherzähler
Letztes Update: 07.01.2022 09:28