1.Mannschaft
Probst-Schützlinge können Pokal
SG Lauscha/Neuhaus  -  SG Sachsenbrunn/Crock  3:0  (1:0)

Nach dem Erreichen des Finals in der Vorsaison stehen die Kicker vom Rennsteig nun schon wieder im Viertelfinale des Südthüringer Vereinspokals, die Probst-Schützlinge können eben Pokal.
Bedurfte es vor zwei Jahren gegen den Tabellenachten der Kreis-Oberliga Sachsenbrun/Crock noch einer Verlängerung (6:2 am Ende) machten die Gastgeber nach einer, zu diesem frühen Zeitpunkt imponierenden spielerischen und kämpferischen Leistung in allen Mannschaftsteilen schon nach 90 Minuten alles klar.
Beide Mannschaften begannen die Begegnung auf dem sattgrünen Rasen in Igelshieb couragiert, suchten von Anfang an die Offensive. Da brannte es vor beiden Toren manchmal gefährlich. Doch zunächst waren beide Abwehrreihen in der durchaus ansehenswerten Begegnung Herr der Situation. Als alle schon mit einem 0:0 zur Pause rechneten schlugen die Hausherren zum ersten Mal zu. Müller-Sixer erkämpfte im Mittelfeld nach großen Einsatz das Leder, spielte haargenau auf den in der Mitte lauernden Töpfer und dieser ließ allein auf Torwart Bock zulaufend Letzteren keine Chance zur 1:0-Pausenführung (42.).
Nach dem Wechsel ergriffen zunächst die Gäste die Initiative, drängten vehement auf den Ausgleich. Vielleicht war die SG in dieser Phase auch etwas zu passiv.
Doch bei den Routiniers, Kleinteich im Tor, Heinze und Holl in der Innenverteidigung war kein Durchkommen. Sie spielten all ihre Erfahrung und Können aus, rissen ihre Mannschaftskameraden zu dieser Leistung förmlich mit. Nach dieser überstandenen Phase suchten aber auch die Platzherren so langsam wieder die Offensive und das mit Erfolg.
Greiner-Adam nutzte geschickt einen Abwehrfehler der Gäste und erzielte das vor entscheidente 2:0 (70.). Die Gastgeber waren nun wieder die dominierende Elf, ein Klassenunterschied war sowieso nicht zu sehen.
Sehenswert wie sich der schnelle Stiehl bei einem blitzsauberen Konter bis zur Grundlinie durchsetzte, bei seinem präzisen Pass brauchte der 18jährige eingewechselte Alexio Zeiser beim 3:0 nur noch den Kopf hinzuhalten (75.). Damit waren die Messen gelesen.
Den klaren Vorsprung verwaltete die SG nun geschickt, die Gäste stellten ihre Bemühungen um eine Wende endgültig ein.
Eine trotz weniger Nicklichkeiten faire Begegnung unter der umsichtigen Leitung von Schiedsrichter Rene Heubach (Heubisch).

Trainer Volker Probst:
Ich bin mit Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden. Obwohl wir auf einige Stammspieler verzichten mussten war doch vieles sehr ordentlich. Darauf können wir aufbauen. Nach oben ist aber noch Luft.

Spieler Maxim Stiehl:
Wir wollten unbedingt und haben auch gewonnen. Nun sehen wir weiter. Ich glaube, wir sind im Pokal noch nicht am Ende.

SG Lauscha/Neuhaus:
Kleinteich, Holl, Heinze, Kirchner, Stiehl, (80. Büchner), Müller-Sixer (85. Enthaler), Hampe, Greiner-Adam, Hienzsch, Müller-Litz, Töpfer (60. Zeiser)
SG Sachsenbrun/Crock:
Bock, F. Kirchner (85. Franz), D. Kirchner, B. Kirchner, Schmidt, Luther, Herrndorf, Lehr (70. Erhardt), Allig, Stickel, Niller
Schiedsrichter: Rene Heubach (Heubisch)
Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Töpfer (42.), 2:0 Greiner-Adam (70.), 3:0 Zeiser (75.)

Karl-Heinz Scheler                                                                       
Neuhaus am Rennweg


G-Junioren 
bei den Kreisjugenspielen
Am Samstag reisten 10 Jungs und Mädels der G-Junioren zu ihrem bis dato ersten Fußballturnier nach Effelder an.
Die Aufregung war groß, als es für die 5 teilnehmenden Mannschaften zur Eröffnung des Turniers auf den Platz ging.
Das Teilnehmerfeld wurde von zwei Mannschaften aus Oberlind sowie den Jungs und Mädels aus Schalkau und Effelder ergänzt.
Im Spielmodus jeder gegen jeden konnten die Schützlinge von Anna Luisa Scheler und Stefanie Leutbecher sich dann mehrfach beweisen.
In jedem Spiel konnten wir uns mindestens einmal in die Torschützenliste eintragen, für einen Sieg hat es leider nicht gereicht.
Nichts desto trotz waren sowohl Spieler, Trainer als auch die mitgereisten Eltern sehr stolz auf die erbrachten Leistungen und freuen sich schon auf die nächsten Partien.



Eure SG



Seite bearbeiten
%BESUCHER%
Besucherzähler
Letztes Update: 26.07.2021 13:36