2. Mannschaft
SV 08 Steinach III – SG Lauscha/Neuhaus II 2:5
Tore: 2x Greiner-Adam, Betz und Köhler


B-Junioren
SG Oberlind/Sonneberg West  – SG Lauscha/Neuhaus 6:6
Die B-Junioren sind von ihrem Spiel gegen die SG Oberlind/Sonneberg West nach einem 6:6 mit einem Punkt wieder heim gekehrt.
Nachdem wir auf 4 Stammspieler - Josef, Arthur, Tom Greiner und Tom Liebmann- verzichten mussten, war dieser Punktgewinn eigentlich ein Erfolg, aufgrund einer 4:1-Halbzeitführung am Ende aber auch enttäuschend zugleich.
In HZ Eins zeigten unsere Jungs sehr guten Fußball, spielten schnell, variabel und konnten sich so viele Chancen erspielen. Die Defensive stand gut und unser Mittelfeld hatte das Spiel im Griff. 2x Jan, Robin und Alexio waren bis dahin die Torschützen für uns. Oberlind hatte gleich zu Beginn einen Pfostenschuss, blieben aber wegen ihrer einfachen Spielweise, alle Bälle einfach nach vorn zu schlagen, recht harmlos. Erst ein Stellungsfehler unsererseits ermöglichte Ihnen die Gelegenheit zum Anschlusstreffer.
In HZ Zwei ein anderes Bild. Trotz mahnender Worte in der Kabine fehlten nun bei uns ein paar Prozent an Einsatzbereitschaft und die Gastgeber legten in punkto aggressiven Spielen zu. Hart an der der Grenze des Legalen und hin und wieder auch darüber hinaus. Ausschlaggebend für die Aufholjagd war jedoch unser Verhalten auf dem Platz. Zu wenig wurde gespielt, zu wenige Zweikämpfe gewonnen, Missverständnisse in Abwehr und Angriff ließen Gegentreffer zu oder verhinderten Treffer unsererseits. Alexio und Robin konnten für uns noch treffen aber leider konnten wir alle den Ausgleichstreffer in der letzten Minute nicht verhindern.
Hoffnung macht jedoch die 1. HZ, als unsere junge Truppe sehr guten Fußball zeigte!


E-Junioren
SG Lauscha/Neuhaus – SV 08 Steinach 3:2   
     
Am Wochenende spielten unsere E Junioren zu Hause gegen Steinach. Bei sehr schlechten äußeren Bedingungen ging der Gast mit 1:0 in Führung. Mit viel Kampf und Konzentration gelang Etienne der Ausgleich. Kurze Zeit später setzte er sich wieder links durch und machte das 2:1. So ging es auch in die wohl verdiente Pause.
Die zweite Hälfte begann mit viel Druck von Steinach. Sie setzten sich über links durch , Pass nach innen und Max machte mit einem Eigentor den Ausgleich. Jetzt begann eine Abwehrschlacht. Steinach drängte auf den Siegtreffer, aber unsere Abwehr und Tormann hielten dagegen. Ein langer Ball aus unserer Hälfte landete bei Luci, sie bereitet so den Siegtreffer durch Jamie vor. Ein großes Lob an alle Spieler und Spielerinnen, die bei dem Wetter alles für die Mannschaft gegeben haben. Danke an Sven, der immer für den Verein zur Stelle ist. Großes Lob und Danke an Oli der heute unser Schiedsrichter war. Nun gilt es nächstes Wochenende in Oberlind an die Leistung an zu knüpfen.

Eure SG
Seite bearbeiten
%BESUCHER%
Besucherzähler
Letztes Update: 21.05.2019 11:01